London 2015

2 Kommentare
Wie ihr vielleicht mitbekommen hattet, war ich im Juli für eine Woche in London. Zusammen mit meiner Oma und meiner Schwester habe ich das (mehr oder weniger) gute Wetter genossen und viel gesehen. Es gibt nicht so viele Fotos, wo Oma oder Schwester nicht drauf sind, deswegen kann ich euch auch nicht zu viel zeigen, aber hier kommen ein paar Eindrücke aus dieser wunderschönen Stadt! ♥

Phobia // Wulf Dorn

0 Kommentare

Taschenbuch, Klappenbroschur
400 Seiten
ISBN: 978-3-453-43798-2
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90
hier kaufen

Klappentext
"Eine Dezembernacht im Londoner Stadtteil Forest Hill. Sarah Bridgewater erwacht, als sie ihren Mann überraschend früh von einer Geschäftsreise nach Hause kommen hört. Doch der Mann, den sie in der Küche antrifft, ist nicht Stephen. Er trägt jedoch den Anzug ihres Mannes, hat dessen Koffer bei sich und ist mit Stephens Auto nach Hause gekommen. Der Fremde behauptet, Stephen zu sein, und weiß Dinge, die nur Sarahs Mann wissen kann. Für Sarah und ihren sechsjährigen Sohn Harvey beginnt der schlimmste Alptraum ihres Lebens. Denn der Unbekannte verschwindet ebenso plötzlich wieder, wie er bei ihr aufgetaucht ist, und niemand will ihr glauben. Nur ihr Jugendfreund, der Psychiater Mark Behrendt, kann ihr jetzt noch helfen. Ein psychologisches Duell mit dem Unbekannten beginnt. Und von Stephen Bridgewater fehlt weiterhin jede Spur…"

Ödland - Zweites Buch - Das Versteck im Moor // Christoph Zachariae

2 Kommentare
ebook
318 Seiten
[D] 4,99€
hier kaufen

Klappentext
"Der beherzte Auftritt des Eremiten rettet Mega vor der Gefangennahme durch die Wegelagerer. Doch wer ist dieser Mann ohne Gesicht? Wird er Mega helfen, oder ist er die größere Bedrohung? Was Mega zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnt: Die schwersten Prüfungen des Ödlands stehen ihr noch bevor.
Im Lager der Söldner gärt es. Selbst Hagens engste Gefolgsleute wissen nicht mehr, welches Ziel ihr Anführer verfolgt. Der Trupp ist gezwungen mitten im Winter das Moor zu verlassen und Großmaul Rico arbeitet verbissen daran eine Meuterei anzuzetteln. Wird Hagen die Rebellion verhindern und das Ruder in der Hand behalten?"