Coherent // Laura Newman


Ebook
410 Seiten
ISBN vom TB: 978-3738618044
[D] 3,99€
hier kaufen

Klappentext
"Ob Smartphone, Tablet oder Computer – über das Internet leben, lieben und kommunizieren wir. Was aber, wenn wir keine Geräte mehr bräuchten, um online zu sein? Was würdest du tun?
Genau diese Erfahrung macht die 17-jährige Sophie und gerät schnell in einen rasanten Strudel aus Angst und Faszination. Gejagt von einer geheimnisvollen Organisation begibt sie sich auf eine abenteuerliche Flucht quer über den Globus. Zusammen mit dem smarten Franzosen Jean setzt Sophie alles daran, dem Ursprung ihrer Fähigkeiten und dem Rätsel um ihre Vergangenheit auf die Spur zu kommen."


Meine Meinung
Ich lese gerne Sci-Fi Bücher, da mich sowas total fasziniert, und so konnte ich es kaum erwarten, das neue Buch von Laura Newman zu lesen. Das Thema ist total interessant und ich könnte mir gut vorstellen, dass diese eigentlich fiktionale Story irgendwann zur Realität wird.

Der Klappentext sorgt dafür, dass man total gespannt auf das Buch ist, und trotzdem nicht viel darüber weiß. Was genau ist mit Sophie passiert? Wieso muss sie fliehen? Wer ist Jean? Das alles wird natürlich im Buch geklärt, und ich war sehr begeistert über die Entwicklung der Story und der Charaktere.

Laura Newmans Schreibstil ist so flüssig, jugendlich und spannend, dass man das Buch ganz schnell durch hat. Man muss keine Sätze wiederholen, man muss eigentlich nie groß überlegen, wie das jetzt war, und vorallem hat man immer alles in Erinnerung. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dieses Ebook zu lesen, denn man hat gar nicht gemerkt, wie schnell man voran gekommen ist. Leider kam das Ende dann auch viel zu schnell, aber man wurde trotzdem nicht enttäuscht.

Durch die verschiedenen Sichtwechsel im Buch, die spannenden Verfolgungsjagden mit den "schwarzen Männern", und der Liebesgeschichte in Frankreich, wird das Buch einfach nie langweilig. Man wird immer wieder überrascht und das hat mir sehr gefallen. Das lag vor allem an Sophie, der Protagonistin. Am Anfang des Buches war sie noch sehr schüchtern, verunsichert und traurig, doch im Laufe der Story entwickelt sie sich weiter, wird weltoffener, erwachsender und selbstständiger. Dies liegt wohl auch daran, dass das Buch einen "kleinen" Zeitsprung macht, in dem natürlich viel passiert ist, was der Leser aber nicht mitlesen konnte.

Insgesamt fand ich das Buch toll, ich konnte mich komplett mitreißen lassen, war total begeistert von der Geschichte und habe es wirklich genossen, mit Sophie und Jean durch die Welt zu reisen. Ich mochte sogar den Teil der Geschichte, in der man nur von Sophies und Jeans Liebesgeschichte erfahren hat - einfach weil es gepasst hat (und normalerweise stehe ich so gar nicht auf Liebesgeschichten). Das Buch konnte mich wirklich überzeugen!
Vielen Dank an Laura Newman, dafür, dass ich dieses Buch gewinnen und lesen durfte. Die Nachtsonne Trilogie wird bestimmt bald bei mir einziehen!!

Kommentare:

  1. Hallöchen.
    Ich habe das Buch auch noch zu Hause und es wartet sehnsüchtig darauf gelesen zu werden. Nach deiner Rezension bin ich mir sicher, dass ich es demnächst lesen werde. :D
    Danke dafür!! :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta :)
      Freut mich, dass es bald gelesen wird, Laura wird sich bestimmt auch freuen, ihr kennt euch ja sogar! :)

      Löschen
    2. Und wie sie sich freuen würde! :D
      Allerdings bin ich gerade erst mal ganz begeistert von dieser Rezi! :D :D :D toll!

      Löschen
    3. Oh Laura, vielen Dank, das freut mich total :)
      Hab schon gesehen, dass du sie auch bei Facebook gepostet hast, ich hab mich total geehrt gefühlt :D

      Löschen
  2. Toll das es dir so gut gefallen hat, ich werde mir das Buch auch holen :)

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ganz viel Spaß beim lesen! Laura hat echt Talent :D

      Löschen

Kommentare