Gemeinsam lesen

10 Kommentare
Gemeinsam lesen ist eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Gone Girl - das perfekte Opfer" von Gillian Flynn und bin auf Seite 307.

SuB l0ve #9

4 Kommentare
Da ich die letzte Woche über im Urlaub auf Gran Canaria war, konnte ich die letzten beiden SuB l0ve's nicht rechtzeitig oder auch gar nicht posten... Es tut mir sehr leid! Da man die Aktion aber auch die ganze Woche nachholen kann, habe ich mir gedacht: besser spät als gar nicht! Also kommt der Post von gestern/bzw letzter Woche erst jetzt. Ich werde mich bemühen, die Beiträge in Zukunft besser zu planen, sodass es nicht mehr ausfällt.

Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle.

Heute möchte ich euch "Weil ich Will liebe" von Colleen Hoover vorstellen.

Wie Blut so rot - Marissa Meyer

2 Kommentare
Bild von Carlsen
Hardcover mit Schutzumschlag
432 Seiten
[D] 19.90€ | [A] 20.50€ | SFr 28.50
ISBN 978-3-551-58287-4

Klappentext
"Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt.

Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …"

Achtung, hier könnte der 1. Teil gespoilert werden!

SuB l0ve #8

14 Kommentare
Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle.

Heute möchte ich euch "Final Cut" von Veit Etzold vorstellen.

Wie Monde so silbern // Marissa Meyer

8 Kommentare
Bild von Carlsen
Hardcover mit Schutzumschlag
384 Seiten
ISBN 978-3-551-58286-7
[D] 18.90€ | [A] 19.50 | SFr 27.50

Klappentext
"Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will?
Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …"

Pläne für 2015

6 Kommentare
Das neue Jahr ist da und da habe ich mir lesetechnisch natürlich ein paar Ziele gesetzt.
Da ich dieses Jahr endlich meine Ausbildung beginne, werde ich ab Februar nicht mehr sehr viel Zeit für meine Bücher haben. Ich denke trotzdem, dass ich einige Schätzchen lesen werde!

2015 möchte ich meinen SuB immer unter 25 halten. Ich habe letztes Jahr gesehen, wie ich mich selber stresse und überfordere, wenn mein SuB so hoch ist, das möchte ich nicht mehr.
Außerdem möchte ich bis zum Ende des Jahres alle Bücher gelesen haben, die sich momentan auf meinem SuB befinden.
Zusätzlich habe ich mir vorgenommen mindestens 30 Bücher zu lesen. Letztes Jahr habe ich 119 Bücher gelesen, da sollten die 30 zu schaffen sein. Ich denke positiv!
Auch das Bloggen möchte ich natürlich nicht vernachlässigen, aber ich weiß, dass ich definitiv nicht mehr so aktiv sein kann wie schon letztes Jahr. Das habt ihr wohl in den letzten 2-3 Wochen schon bemerkt.

Ich nehme zusätzlich dieses Jahr noch an 3 Challenges teil - mal sehen, ob ich da immer aktiv teilnehmen kann. Die Challenges könnt ihr über die Menüleiste unter meinem Header erreichen.
Mit dabei ist die "Ran an den SuB" Challenge, die Knaur. Challenge und die SuB Challenge von Kleiderkreisel, an der ich bereits letztes Jahr teilgenommen habe.

Dies ist nur ein kleiner Zwischenpost, damit ihr wisst, was ich so vorhabe im neuen Jahr. Ich habe meine Ziele extra nicht so hoch gesetzt, da ich noch nicht weiß, wie sehr mich die Ausbildung in Beschlag nehmen wird, bin aber sehr zuversichtlich.

Ziele für 2014 geschafft?

2 Kommentare
Vor gut 2 Wochen habe ich euch ja meine letzten Pläne und Ziele für das Jahr 2014 vorgestellt. Nun wollte ich euch mal ein kleines Update geben, ob das auch alles so geklappt hat.

Als erstes Ziel hatte ich mir gesetzt, dass ich am Ende des Jahres nur noch 20 Bücher auf dem SuB habe. Wäre Weihnachten nicht gewesen, hätte ich das sogar geschafft, "leider" habe ich aber 4 Bücher geschenkt bekommen und dann noch eines getauscht. Welche Bücher das waren, könnt ihr in meinem Neuzugänge Post sehen!




Dann gab es da ja noch die SuB Challenge, an der ich teilgenommen habe. Dort gab es noch zwei Aufgaben, die ich nicht erfüllt hatte:





22. Bücher, die auf einer wahren Begebenheit beruhen ×
37. Bücher die nicht reine Unterhaltungsbücher sind (also zB Fachbücher, Biografien) ×

SuB l0ve #7

10 Kommentare
Letzte Woche musste SuB l0ve aufgrund von Zeitmangel meinerseits leider ausfallen - das tut mir sehr leid! Ich hoffe, dass diese Woche wieder viele von euch mitmachen :)
Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle.

Heute stelle ich euch "Der Junge, der Träume schenkte" von Luca di Fulvo vorstellen.

Gelesen im Dezember

6 Kommentare
Im Dezember gelesene Bücher: 7
gelesene Seiten: 3078
gelesene Seiten pro Tag: 99
aktueller SuB: 25
SuB letzter Monat: 25

Neuzugänge Dezember

19 Kommentare
Frohes neues Jahr, meine Lieben!
Seid ihr schön ins neue Jahr gekommen? Ich hoffe, ihr habt den Abend mit euren Besten verbracht und viel Spaß gehabt ♥
Bevor ihr jetzt meine Neuzugänge zu sehen bekommt, möchte ich mich noch einmal für die Ruhe auf meinem Blog entschuldigen. Leider habe ich momentan nicht so viel Zeit und Lust für und auf das Internet, weswegen ich auch nicht so oft bloggen kann. Es tut mir sehr leid, hoffentlich ändert sich das jetzt im neuen Jahr wieder!

Im letzten Monat des Jahres 2014 gabs noch einmal ordentlich Neuzugänge für mich. Ich habe ein Wichtelpaket bekommen, und dann war da ja noch Weihnachten ;) Lediglich für ein Buch bin ich selber verantwortlich!