Letzte Pläne für 2014

Heute kommt ein kleiner Updatepost zu den letzten Plänen des Jahres 2014 :) Wie schnell doch die Zeit vergeht - schrecklich!

Ich bin ja (wie viele von euch vielleicht schon wissen) gerade dabei, meinen SuB abzubauen. Am liebsten wäre mir die Zahl 0, aber das werde ich dieses Jahr nicht mehr schaffen. Jetzt habe ich mir das Ziel gesetzt, bis zum Ende des Jahres nur noch 20 Bücher auf meinem SuB zu haben. Ob das trotz Leseflaute klappt? Wir werden es im "Jahresabschlusspost" sehen!

Zur Zeit beträgt mein SuB noch 24 Bücher. Ich bin optimistisch und sage mir, dass ich das 20-Buch-Ziel erreichen kann! Was meint ihr?

Zusätzlich habe ich ja noch eine offene Challenge, die ich wirklich noch dieses Jahr beenden will. Die letzten Monate habe ich da nicht so drauf geachtet - und ich bin der Meinung, dass ich für die beiden letzten Aufgaben gar keine passenden Bücher mehr habe. Aber wir werden sehen.
Die beiden letzten Aufgaben (von 63) sind diese hier:


22. Bücher, die auf einer wahren Begebenheit beruhen ×
37. Bücher die nicht reine Unterhaltungsbücher sind (also zB Fachbücher, Biografien) ×

Das Problem hierbei ist, dass diese Aufgaben einfach nicht in mein Leseschema passen. Ich lese einfach lieber Fiktion und kann mit Sachbüchern und Biografien leider gar nichts anfangen. Und dann sind sich die beiden Aufgaben auch noch so ähnlich.. Ich weiß nicht, aber wir werden sehen! Von allen Teilnehmern bin ich bisher (bzw seit Monaten) die Beste!

Hier jetzt noch ein kleiner Überblick über meinen SuB (der durchs Bücherwichteln auf Kleiderkreisel wieder um 3 Bücher gestiegen ist!), bei dem ich euch die Bücher, die ich mir jetzt gerade spontan für diesen Monat vorgenommen habe, makiert habe:

1. Blutbeute - Mark Pearson
2. Blutdämmerung - Rainer Löffler
3. City of Ashes - Cassandra Clare
4. Final Cut - Veit Etzold
5. Hitzetod - Mark Pearson
6. Die Insel der besonderen Kinder - Ransom Riggs
7. In Todesangst - Linwood Barclay
8. Der Junge der Träume schenkte - Luca Di Fulvo
9. Das Kind - Sebastian Fitzek
10. Kind 44 - Tom Rob Smith
11. Nashville oder das Wolfsspiel - Antonia Michaelis (ebook)
12. Saeculum - Ursula Poznanski
13. Schindlers Liste - Thomas Keneally
14. Silo - Hugh Howey (ebook)
15. The Unbecoming of Mara Dyer - Michelle Hodkin
16. The Evolution of Mara Dyer - Michelle Hodkin
17. Das Ultimatum - Simon Kernick
18. Verblendung - Stieg Larsson
19. Verdammnis - Stieg Larsson
20. Vergebung - Stieg Larsson
21. Veronika beschließt zu sterben - Paulo Coelho
22. The Walking Dead 2
23. Will Grayson Will Grayson - John Green & David Levithan
24. Zwei an einem Tag - David Nicholls

Kennt ihr das Problem, wenn ihr Teile einer Reihe besitzt, bei der ihr den ersten Teil noch gar nicht habt? Das zwingt einen ja förmlich, in den nächsten Buchladen zu gehen, damit man die Reihe endlich beginnen kann. So geht es mir leider mit The Walking Dead - den zweiten konnte ich ertauschen, den Rest bisher noch nicht.

Übrigens habe ich in diesem Jahr bisher 113 Bücher und 5 Kurzgeschichten gelesen :)

Kommentare:

  1. Liebe Vivi, 24 Bücher auf dem SUB klingt doch super. Ich muss gestehen, dass ich zwar auch beid er SUB-Challenge bei Kleiderkreisel dabei bin, aber irgendwann aufgegeben habe. Momentan arbeite ich erst einmal daran die bereits gelesenen Bücher auszusortieren und dann noch mal über meinen SuB zu gehen und dort zu schauen, ob ich wirklich alle Bücher überhaupt noch lesen möchte. Wenn nicht, sortiere ich sie aus, verlose sie entweder oder stelle sie in den Bücherschrank bei uns um die Ecke. Man kann den SuB ja nicht nur durch lesen minimieren ;)

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sortiere auch regelmäßig aus, sodass ich nie zu viele Bücher habe, die mich gar nicht interessieren :) Das ist einfach ein zu großer Ballast und ich bin mir sicher, dass es vielen anderen genau so geht, die sich aber nicht trauen, mal was wegzugeben.

      Löschen
  2. Schade, dass man sicherlich nicht 2 Aufgaben mit einem Buch abschließen kann, oder? Dann wäre Schindlers Liste ja perfekt. ^^
    Mein SUB ist viel, viel höher und bei vielen auf KK ja auch. ;) Mach dir also keine Stress fürs Jahresende. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht leider nicht :) Habe aber irgendwie auch keine Lust, das Buch zu lesen. Vielleicht sortiere ich es aus und gucke lieber den Film :S

      Löschen
  3. Bis auf 20 dürftest Du es bis Jahresende aber sicher noch schaffen, da glaub ich ganz fest an Dich! ;)

    Bei Sachbüchern würde ich mich auch schwer tun, Biografien reizen mich auch nicht mehr, obwohl ich früher immer gern diese dünnen Rowohlt-Monografien über Autoren gelesen habe. Also über Oscar Wilde, Jane Austen, Schiller etc., das war schön kurz und knackig und da hatte mich jeweils auch das Leben der Autoren sehr interessiert und da die meist vor rund 200 gelebt haben, war das schon fast wieder ein bisschen wie Fiktion. ;)

    Liebe Grüße, Philly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch, mittlerweile siehts gut aus, obwohl ich Neuzugänge habe :S

      Löschen
  4. Hallo Vivi,

    ich bin auch grad sehr beeindruckt! Nur mehr 24 Bücher am SuB, das ist ja beachtlich. Und die 4 Bücher hast du sicher auch noch locker bis Jahresende weggelesen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir :) Ich werde das schon schaffen !

      Löschen

Kommentare