[Montagsfrage] Habt ihr aktuell Bücher vorbestellt?

Eine Aktion von Libromanie
Ein ganz klares Nein.

Wie ihr ja bestimmt alle schon wisst, kaufe ich kaum neue Bücher. Ich könnte, bin aber wirklich zu geizig. Für mein Sparschwein ist das gut, für meinen SuB auch :)
Da ich aber auch weiß, dass ich das neue Buch sowieso nicht sofort lese, brauche ich auch gar nicht vorbestellen. Denn in der Zeit, die es hier bei mir liegen würde, wäre es nur ein Staubfänger. Und sowas macht mich traurig ;) Da kann ich es mir auch nach ein/zwei Wochen oder sogar Monaten holen. Ich bin da nicht so, dass ich unbedingt als erste ein Buch in der Hand halten will, von daher ist das alles auch nicht so schlimm.

1 Kommentar:

  1. Ich bestelle keine Bücher vorab, denn so eilig habe ich es nicht und neuer Lesestoff ist ja keine Mangelware. In den letzten Jahren habe ich noch nie davon gehört, dass ein Buch vergriffen oder bereits ausverkauft war. Ich warte in Ruhe ab und informiere mich darüber, was gerade aktuell erschienen ist und mich interessieren könnte. Da ich Buchrezensionen schreibe, bekomme ich oft Bücher weit vor dem Erscheinungstermin, doch auch in diesem Fall warte ich ab, bis das Buch erschienen ist und lese es erst nach dem Erscheinungstermin, um eine Rezension zu schreiben.

    AntwortenLöschen

Kommentare