Dein eines, wildes, kostbares Leben // Jessi Kirby

Bild vom Kosmos Verlag
Jugendbuch
laminierter Pappband
298 Seiten
ISBN 978-3-440-14448-0
[D] 14.99€

Klappentext


"„Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben?“ Diese Frage stellt ein Englischlehrer seiner Abschlussklasse. Die Antworten darf jeder in ein Tagebuch schreiben, das danach eingesammelt und zehn Jahre unter Verschluss gehalten wird. 



Die 17-jährige Parker Frost weiß zumindest, was man von ihr erwartet: zum Medizinstudium nach Stanford. Am besten mit dem Stipendium, das zu Ehren von Julianna und Shane eingerichtet wurde, die vor zehn Jahren nach einem Autounfall verschwanden. Als Parker durch Zufall das Tagebuch von Julianna findet und darin liest, ist sie erschüttert. Denn deren Leben stellt sich plötzlich ganz anders dar. Was geschah damals, in der Nacht des Unfalls? Und ist es möglich, dass Julianna noch am Leben ist? Das Ergründen von Juliannas Geheimnis bedeutet für Parker letztlich eine Reise zu ihrem innersten Selbst und zu dem, was sie wirklich will."


Meine Meinung

Parker geht in die Abschlussklasse und hilft ihrem Englischlehrer bei einem Projekt, welches er jedes Jahr mit seiner Klasse durchführt. Am Anfang des letzten Schuljahres verteilt er leere Notizbücher. Im Laufe des Jahres sollen die Abschlussschüler es füllen. Mit Gedanken, Bildern, Texten. Anschließend werden alle Bücher abgegeben und in einen Karton verpackt, der erst nach 10 Jahren wieder geöffnet wird. Parker ist dafür zuständig die Notizbücher an die nun 10 Jahre älteren Schüler zu verschicken und stößt dabei auch auf das Tagebuch von Julianna. Julianna und ihr Freund sind nach Abgabe des Tagebuchs spurlos verschwunden. Man geht davon aus, dass sie tot sind und ihre Leichen im Fluss weggespült wurden. Doch Parker möchte das nicht glauben und fängt an das Tagebuch zu lesen.

Das Buch hat mir zu 100% gefallen. Der Schreibstil war super, ich konnte es in einem Rutsch durchlesen und hatte auch keine Probleme mit Fremdwörtern, wie es in einem Jugendbuch sein soll. Obwohl das Buch mit 298 Seiten wirklich kurz ist, konnte die Autorin eine Spannungskurve aufbauen. Auch die Idee der Geschichte war toll. Die Suche nach sich selbst, die Suche nach einem verschollenen Liebespaar, die Entwicklung einer Liebe.

Die Protagonistin Parker ist mir sehr sympatisch. Sie tut alles, um ihrer Mutter zu gefallen, widerspricht nie und liebt ihre beste Freundin über alles. Genau so liebt sie auch Trevor, doch Parker ist zu schüchtern um etwas an ihrem Leben und ihrer Liebessituation zu ändern. Doch als sie Juliannas Tagebuch findet und liest, bemerkt sie, wie viel sie verpasst hat in ihrem Highschoolleben. Parker möchte frei sein und etwas erleben, und es ist traurig, dass sie erst darauf kommt, nachdem sie ein fremdes Tagebuch liest.

Auch Parkers beste Freundin Kat ist super. Sie versucht alles, damit Parker auftaut und ihr Leben lebt. Sie weiß genau, dass Parker weggehen möchte um zu studieren und zeigt ihr nicht, wie sehr sie sie vermissen möchte. Kat ist die starke Seele in ihrer Freundschaft, die gut gelaunte, die jeden Tag lebt. Carpe Diem. Das Einzige, was mich gestört hat ist, dass sie kein Geheimnis für sich behalten kann. Durch ihre laute Art bringt sie Parker mehrmals in Verlegenheit. Aber wenn man das Buch gelesen hat, weiß man, dass sie das alles nur gut meint.

Alles in allem kann ich dieses Buch JEDEM empfehlen, für mich war es definitiv mehr als ein Jugendbuch. Und auch, wenn einen zwischendurch was stört - am Ende sind die kleinen Probleme nicht mehr wichtig und man genießt das Gefühl, ein schönes Buch gelesen zu haben.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen

Vielen Dank an lovelybooks und den Kosmos Verlag für das Buch und die Leserunde!

Kommentare:

  1. Hey,

    ich bin bei Facebook auf deinen Blog gestoßen. Du hast mir dieses, mir bisher unbekannte Buch richtig schmackhaft gemacht. Ich glaube, das muss ich auf meine Wunschliste setzen. :) Ich folge dir nun per GFC und Facebook!

    Ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir mal vorbeischaust: http://fingerbluetentraeume.blogspot.de/

    LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lustig, gerade erst habe ich mir deinen Neuzugängepost angesehen, weil ich ihn bei Facebook gesehen habe :)
      Vielen Dank für den Follow, ich folge dir nun auch!
      LG♥

      Löschen
  2. HuHu liebe Vivi,
    mit dem Buch liebäugel ich schon eine ganze Weile und nun konntest du mich absolut überzeugen, doch nicht nur davon...
    sondern auch von deinem Blog :) Ich bin hier mehr oder weniger über deine Seite gestolpert und bleibe auch direkt mal als neue Leserin hier und bin gespannt, was noch so alles von dir kommt! Verpassen tue ich nun ja nichts mehr, muhaha ;P

    Liebste Grüße,
    Leslie http://lefabook.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank für das Kompliment liebe Leslie :)
      Ich schaue gleich mal bei dir vorbei!

      LG :)

      Löschen
  3. Huhu Vivi,

    was für eine tolle Rezi! Ich habe "Dein eines, wildes, kostbares Leben" bereits gelesen und war ebenfalls sehr begeistert :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Kommentare